Ihre Beraterinnen

Mütter- und Väterberaterinnen unterstützen, stärken und begleiten Eltern, Erziehungsberechtigte, Alleinerziehende, Patchwork- und Regenbogenfamilien mit Säuglingen und Kleinkindern bis fünf Jahren. Sie helfen Entwicklungsstörungen sowie kleinere und grössere Auffälligkeiten frühzeitig anzugehen. Sie arbeiten eng im interprofessionellen Team zusammen und leisten einen zentralen und wichtigen Beitrag fürs Kindeswohl, für die Prävention und Gesundheitsförderung.

Um sich für diese wichtigen Aufgaben zu qualifizieren, sind unsere Beraterinnen diplomierte Pflegefachfrauen HF und haben bereits einschlägige Berufserfahrung im Bereich Kind und Familie gesammelt. Ausserdem absolvieren sie berufsbegleitend das Nachdiplomstudium Mütter- und Väterberatung (NDS) am Careum in Aarau oder haben dies bereits erfolgreich abgeschlossen.